Ausflüge

Ausflüge

Freizeitaktivitäten

Wie die anderen Ortschaften des Gebietes (und wie alle anderen Ortschaften der westlichen und östlichen Küste), garantiert Arenzano ein Angebot für Touristen, basierend auf den Doppelbegriff Küste - Landesinnere, das nur die Region Ligurien bieten kann.

Von Arenzano aus kann man interessante und vergnügliche Ausflüge unternehmen:

Ausflüge zu den Anhöhen von Arenzano
Eine angenehme Weise den Tag oder das ganze Wochenende im Freien zu verbringen. Die Gebirgspfade bilden sich entlang der Wege von der Küste zu den Ausläufern des Regionalparks von Beigua, mit atemberaubenden Panoramen auf das Meer.
www.maremontiarenzano.org

Park von Portofino

Ausflug zu den Cinque Terre
Die angenehme Schiffsfahrt entlang der östlichen Küste erlaubt es vom Meer aus seine herrlichen und berühmten Orte zu bewundern: den Golfo Paradiso mit Recco und Camogli, die eindrucksvolle Bucht von S.Fruttuoso, den Golf des Tigullio mit Portofino, Levanto und Bonassola bis hin zum Nationalpark der Cinque Terre. Der Ausflug bietet einen Anblick vom Meer aus auf alle Orte (Riomaggiore, Manarola, Corniglia und Vernazza) mit Ankunft in Monterosso und einer Pause von ungefähr 3 Stunden.
www.liguriaviamare.it

Antiker Hafen
Der antike Landungsplatz ist zu einem ambivalenten touristischen und kulturellen Platz geworden. In diesem Bereich sind zahlreiche Anziehungspunkte und Initiativen sind zu finden: das Aquarium, der Meerespavillon, das nationale Museum des südlichen Polarkreises, die Stadt der Kinder, die Bibliothek De Amicis, der Panoramaaufzug Bigo, das Kongresszentrum der " Magazzini del Cotone", ein Freischwimmbad usw. Das Marina Molo Vecchio bietet einen modernsten touristischen Hafen und Anschluss zum Rest der Welt durch den nahen internationalen Flughafen Cristoforo Colombo.
www.portoantico.it www.acquariodigenova.it www.cittadeibambini.net

Villa Negrotto Cambiaso ( Arenzano)
Die Villa Negrotto-Cambiaso ist heute Gemeindesitz. Das erste Gebäude der Villa geht nach der Überlieferung auf das Jahr 1255 zurück. Zur zweiten Hälfte des XV Jahrhunderts erwarb der Marquis Tobia Pallavicino das antike Schloss und lies auf dem umgebenden Land eine Villa errichten; damit wurde die alte Konstruktion eingegliederter Teil des neuen Gebäudes. Zum Ende des letzten Jahrhunderts entschied die Marquise Sauli Pallavicino die Villa der Mode und dem Geschmack der Zeit folgend zu erneuern. Das Gebäude wurde in der Art eines mittelalterlichen Schlosses mit einem großen englischen Garten gestaltet, mit weiten Wiesen und gewundenen Wegen, die so angelegt sind um verschiedene Kulissen mit Lauben, Grotten mit Wasserspielen, kleinen Bächen und Kaskaden zu bilden. Der große Park ist reich an Zypressen, Eiben, Kiefern und Libanonzedern. Dort gibt es außerdem das monumentale, um die 30iger Jahre in Glas und Schmiedeeisen konstruierte Gewächshaus.

Die Wallfahrtskirche - Basilika des Heiligen Kindes von Prag (Arenzano)
In dem letzten Jahrhundert Ist die Verehrung des Jesuskindes von Prag bemerkenswert gewachsen. Der Ursprung dieser Verehrung geht auf das Jahr 1628 zurück, als die Prinzessin Polissena Lobkowitz von Prag den barfüßigen Karmelitern der arenzanischen Kirche von Santa Maria della Vittoria zum Geschenk eine Statue in Wachs, die auf spanische Art des XVI Jahrhunderts gekleidet war, vermachte. Von da an verbreitete sich der Kult des kleinen Königs weltweit und 1904 wurde in Arenzano die Wallfahrtskirche-Basilika errichtet, die jedes Jahr sehr viele Pilger aus aller Welt anzieht um Gnade zu erbitten. Die Wallfahrtskirche, bereichert durch große Majolikaskulpturen, erreicht man über eine breite Treppe die gegenüber der Statue des Jesuskindes liegt. Die Farben des Marmors reichen von Cremeweiß bis zum Maremmarot mit bemalten Fenstern, wertvollen Fresken und den Majolikaskulpturen von Angelo Bianchi, die die Innenwände zieren. Die Wallfahrtskirche verfügt darüber hinaus über einen vorzüglichen botanischen Garten, in dem eine Sonnenuhr, erschaffen von Edoardo Alberto D'Albertis, ihren dünnen Schatten an die Wand wirft; weiters ein reichhaltiger Fischteich mit afrikanischen und südafrikanischen Arten. Ein weiterer Stolz der Wallfahrtskirche ist die permanente künstlerische Krippe, die berühmteste Krippe aus Keramik in Ligurien, geschickt verwirklicht von Eliseo Salino.
www.gesubambino.org

Sonderangebote

RABATT FÜR DIEJENIGEN, DIE DIREKT VON DER WEBSITE BUCHEN

Partita IVA: 03691710101
Rufen Sie uns an
Kontakt